PLANeTeNWeG

DaS SONNeNSYSTeM IN MINIaTUR

Der Planetenweg, der sich von der Bergstation der Standseilbahn St-Luc – Tignousa bis zum Hotel Weisshorn erstreckt, ist eine Darstellung in verkleinertem Massstab (1 / 1’000’000’000 für Entfernungen und 1 / 100’000’000stel für Grössen) unseres Sonnensystems. Sie müssen also 4,5 km auf dem Weg zurücklegen, um den letzten Planeten (Neptun) zu entdecken, der durch eine 50-cm-Kugel dargestellt wird. Weiter wird der Pfad zu einem Balkonpfad an den Seiten der Nava-Punkte. Dort entdecken Sie Halleys Kometen und den Zwergplaneten Pluto.

aUDIOS UND INTeRaKTIVe TeLeSKOPe

Visuelle und akustische Unterstützung für jeden Planeten sowie Spiele zur Darstellung kleinerer Körper (Asteroiden und Zentauren) ermöglichen es Ihnen, ob Anfänger oder Eingeweihter, diese aussergewöhnlichen Welten (neu) zu entdecken. Lassen Sie sich überraschen!

PRaKTISCHe INFORMaTION

Der Beginn des Planetenwegs befindet sich bei der Bergstation der Standseilbahn St-Luc – Tignousa. Er ist von Ende Mai bis Ende Oktober zugänglich. Mit Kindern dauern der Hin- und Rückweg gut einen halben Tag.